Weihnachtsbaumlogo barry4kids.net  
geh nach sehen geh nach lesen geh nach erfahren geh nach spielen geh nach machen geh nach entdecken

geh nach home in portugiesischgeh nach home in französischgeh nach home in deutschgeh nach home in englisch


über Weihnachtsmanndörfer

über Weihnachtsmärkte

über Krippendörfer

über Spielzeugmuseen

über die Geschichte von Stille Nacht

 
  Titel der Weihnachtsmärkte-Seite  
         
  Weihnachtsmärkte wurden zum ersten Mal in Österreich, Deutschland und Elsaß (das damals zum Germanischen Reich gehörte) abgehalten; sie waren „St. Nikolaus-Markt“ gennant. Später im Jahre 1570, trat in Alsaß der „Christkindelmarkt“ an der Stelle des St. Nikolaus-Markts. Weihnachtsmärkte werden in der Regel von dem Bürgertum organisiert und erstrecken sich über mehrere Straßen oder Plätzen der Stadt. Ungefähr vier Wochen vor Weihnachtsfest werden sie geöfnnet und sie laufen bis Ende Dezember. Weihnachtsmärkte sehen wie eine lebendige Weihnachtskarte aus und bestehen aus zahlreichen Holzhäuschen festlich beleuchtet und dekoriert. Und in der Luft liegt der Duft von weihnachtlichen Backwaren, heiße Maronen und andere Leckereien.

Weihnachtsmärkte sind phantastisch, aber es gibt solche, die sich einen besonderen Platz geschaffen haben, vielleicht weil sie schon seit langem abgehalten werden.

Einen Weihnachtsmarkt zu besuchen ist ein wunderschönes Erlebnis!



   
 

Weihnachtsmarkt in Rothenburg ob der Tauber In Deutschland, in der Hauptstadt Berlin gibt es viele Weihnachtsmärkte zu entdecken, aber der “Weihnachtsmarkt am Opernpalais”, in der Nähe der sehr bekannten Strasse Unter den Linden, ist zum „beliebtesten Weihnachtsmarkt“ gewählt. Neben Berlin, gibt es noch Weihnachtsmärkte in vielen anderen Städten zu entdecken: in Köln, in Dresden (ältesten deutschen Weihnachtsmarkt), in der schönen und alten Lübeck, in Nürnberg... Und in der wunderscönen Stadt Rothenburg ob der Tauber (Foto), wo meine zweibeinige „Mutter“ Deutsch gelernt hat!



   
 

Weihnachtsmarkt in Wien In Österreich weihnachtet man auf mehrere Plätzen, aber der eigentliche Wiener Christkindmarkt vor dem Wiener Rathaus ist der größte und der berühmteste von allen und führt auf das Jahr 1764 zurück. Um die lange Wartezeit auf das Weihnachtsfest zu verkürzen, gibt es für Erwachsene Veranstaltung und für die Kinder Christkindls Werkstatt in der Volkshalle im Rathaus. Überall ertönen weihnachtliche Klänge, weil den Österreichischen gute Musik sehr lieb ist.

Wußtest du, dass das berühmte Lied “Stille Nacht! Heilige Nacht!”, das die Welt eroberte, aus Österreich kommt?



   
 

In Belgien verwandelt sich der Platz Sankt Katharina im Herzen der europäischen Metropole Brüssel in einem riesigen Weihnachtsmarkt, ein absolutes Muss für die Fans der berühmten belgischen Schokolade.




   
 

Weihnachtsmarkt in Kopenhagen In Dänemark findet der Kopenhagener Weihnachtsmarkt in Europas ältestem Vergnügungspark, dem Tivoli, statt. Besonderer Höhepunkt für kleine und große ist die Schlittschuhbahn auf dem zugefrorenen See und das beleuchtete Schloß von Hans Christian Andersen.




   
 

Weihnachtsmarkt in Straßburg In Frankreich ist der Straßburger Weihnachtsmarkt der wichtigste und der älteste des Landes und führt auf das Jahr 1570 zurück. Der eigentliche Weihnachtsmarkt erstreckt sich über mehrere Straßen und Plätze der Innenstadt, und die festlichen Schaufenster prunken mit den weihnachtlich geschmückten Fassaden um die Wette.



   
 

Weihnachtsmarkt in Amsterdam In den Niederlanden werden die alten Brücken und Dampfboote der Stadt Amsterdam herrlich dekoriert und beleuchtet; und der Leidseplein bekommt eine richtige Schlittschuhbahn.





   
 

Weihnachtsmarkt in Budapest In Ungarn ist der Budapester Weihnachtsmarkt auf dem Vörösmarty tér vor dem Café Gerbeaud zu finden. Die Fassade dieser traditionsreichen Konditorei wird in der Vorweihnachtszeit in einen überdimensionalen Adventskalender verwandelt, und jeden Tag um 17 Uhr öffnet sich ein künstlerisch ausgestaltetes Fenster.



   
 

Weihnachtsmarkt in Prag In der Tschechischen Republik werden Weihnachtsmärkte “Vanocni trh” gennant. Der Weihnachtsmarkt in Prag ist auf der Alstädter Ring und dem Wenzelsplatz zu finden. Zu kaufen gibt es Kerzenständer, Weihnachtsschmuck und -dekorationen, und Weihnachtslieder dürfen natürlich auch nicht fehlen.









   
 

Weihnachtsmarkt in Göteborg In Schweden ist der Weihnachtsmarkt Göteborg im Freizeitpark Liseberg der größte Weihnachtsmarkt des Landes.






   
 

Weihnachtsmarkt in Montreux In der Schweiz wird die Stadt Montreux ein echtes Weihnachtsmarkt mit mehr als120 beleuchteten und dekorierten Holzhäuschen. Der Weihnachtsmarkt von Montreux bietet den Besuchern eine festliche Atmosphäre, und die vershiedenen kulturellen Anlässe bringen Musik und künstlerische Vorführungen in diese schöne Stadt.



   
 

Barrys Unterschrift

 
 
   
    Sehen | Lesen | Erfahren | Spielen | Machen | Entdecken    
    Alle Texte und Bilder © Dulce Rodrigues, 2017. Alle Rechte vorbehalten