nach der Seite sehen nach der Seite lesen nach der Seite lernen nach der Seite spielen nach der Seite machen nach der Seite kennenlernen

nach Home in portugiesisch nach Home in französisch nach Home in deutsch nach Home in englisch

Tiermasken machen

Faschingsmasken machen

Malereien machen

Puppen machen

Puppentheater machen

Rezepte



Schularbeiten machen

Lesezeichen machen

Andere Handarbeiten machen

 
  Titel  
     
  Die Welt des Puppentheaters ist breit und umfasst verschiedene Figurenformen: Stockpuppen und Handpuppen, Papier Tasche Puppen, Sock Puppen. Barry4kids stellt für dich lustige Bastelideen von Puppen dar. Du kannst also deine Lieblingshelden machen und damit ein Theaterstück spielen. Nun kann die Schnippelei losgehen!  
         
 

STOCKPUPPEN

 
  Stockpuppen sind das perfekte Handwerk für dich zu machen, weil sie das einfachste aller Materialien erfordern. Mit Froschstockpuppen kannst du die Geschichte Das Wettrennen der Frösche zu Hause oder mit deinen Schulkameraden in der Schule aufführen.


Schablone für die Froschpuppe
 
     
  Was du für eine Stockpuppe benutzt:
1. weißes Blatt Pappe, A4
2. Klebstoff
3. Papierschere
4. Papier oder Stoff (Filz ist besser) in verschiedenen Farben
5. verschiedene Farbstifte (wenn nötig) und schwarzes Permanentmarker

Vorschriften:
1. Die Schablone aufs weiße Pappe drucken.
2. Schneide nun die Schablone/Zeichnung aus.
Sei vorsichtig mit der Schere!
3. Die Zeichnung mit Papier (oder Filz) in verschiedenen Farben bekleben (dann wieder ausschneiden). Oder mit verschiedenen Farbenbleistiften bemalen.
4. Auf den Rücken der Puppe das Stock bekleben.

Die Froschpuppen können auch auf farbiger Pappe (grün, rot, blau, gelb) ausgedruckt werden, dann ist die ganze Arbeit einfacher. Es gibt Fröschen in zahlreichen Farben und du kannst darüber lernen.

 
 

HANDPUPPEN

 
  Handpuppen sind nicht so eine leichte Aufgabe wie Stockpuppen, weil sie genäht werden sollen. Du brauchst also dazu die Hilfe eines Erwachsens. Wenn deine zauberhaften Handpuppen fertig sind, hat deine Fantasie keine Grenzen und du kannst mit dem Spielen zuhause oder in der Schule beginnen. Klicke unten um die entsprechende Schablone zu haben.


Schablone für eine Wolf- oder Hundhandpuppe
 
Schablone für eine Kaninchenhandpuppe
     

Schablone für die Froschhandpuppe
 
Schablone für die Schweinehandpuppe
 
     
  Was du für eine Handpuppe benutzt:
1. weißes Pappe, A4
2. Körper und Kopf: Filzstoff in der von dir gewählten Farbe
3. Nase, Ohren, Bauch, usw.): Stoffreste (aus Filz) in verschiedenen Farben. Augen aus Filz, oder wacklige Augen kaufen
4. Nähgarne in passenden Farben; Nähnadel und Fingerhut
5. Stoffschere
6. Schwarzmarker
7. Klebe (optional)

Vorschriften:
1. Drucke die Schablone aufs weiße Pappe A4.
2. Schneide nun die Schablonen/Zeichnungen aus. Dann lege zwei Stücke Stoff/Filz aufeinander und die zwei Stücke laut Schablone aus Filz zuschneiden. Es ist besser, die Schablone daran zu fixieren um leichter zuschneiden. Für einige Puppen sollen die Stücke Stoff/Filz länger sein (Zentimeter wie auf der entsprechenden Schablone gezeigt) als die Schablone. Sei vorsichtig mit der Schere!
3. Verziere die Puppe (Mund, Nase, Augen, etc.) auf den vorderen Teil.
4. Lege die zwei Stücke Stoff aufeinander und nähe sie mit Stichen aneinander. Nähe um die äußere Kontur des ausgeschnittenen Stoffs.
5. Du kannst noch einige Details wie Barthaare oder Augenbrauen dazu ausmalen.

 
 

 
 
zurück
 
 
   
    Sehen | Lesen | Lernen | Spielen | Machen | Entdecken    
    Alle Texte und Bilder © Dulce Rodrigues. Alle Rechte vorbehalten