geh nach sehen geh nach lesen geh nach lernen geh nach spielen geh nach machen geh nach kennenlernen

geh nach home in portugiesisch geh nach home in französisch geh nach home in deutsch geh nach home in englisch



lies über das Tierreich

lies über Bauernhoftiere

lies über Säugetiere

lies über Vögel

lies über Fische

lies über Reptilien

lies über Amphibien

lies über Wirbellose


 
  Titel des Texts über Reptilien  
         
 

Krokodile      
Die Mehrzahl der Reptilien lebt auf dem Land und die jungen Reptilien entwickeln sich auch auf dem Land. Manche Reptilien brüten ihre Jungen jedoch im Bauch der Mutter aus und die junge Tiere kommen also lebend zur Welt und sehen genau aus wie ihre Eltern.

Die Haut der Reptilien ist durch dicke Hornschuppen vor dem Austrocknen geschützt und einige Reptilien – wie z.B. die Schildkröten – besitzen sogar einen dicken Panzer.

Reptilien haben einen Schwanz und vier Beine, aber bei Schlangen sind die Beine völlig zurückgebildet, deshalb können sie nur kriechen.

Genau wie die Amphibien atmen die Reptilien mit Lungen und sind wechselwarme Tiere und das bedeutet, dass ihre Körpertemperatur von der Temperatur der Umgebung abhängt.

 
 

Eine spannende Erfahrung...

Reptilien und Vögel stammen von einem amphibischen Zweig Landwirbeltieren ab: der Archosauria, die die Krokodile und die Dinosaurier einschließlich der Vögel umfasst.

 
 
Barrys Unterschrift
 
  zurück zu Säugetieren  
 
   
    Sehen | Lesen | Lernen | Spielen | Machen | Entdecken    
    Alle Texte und Bilder © Dulce Rodrigues, 2009. Alle Rechte vorbehalten